[elb hɅŋ musik]                                                                      

stefan wiegand:      hanghang, gesang & bass drum                                                       

benjamin nestler:  e-bass & effekte

 

elb HANG musik  besteht seit ende 2016 und startete zunächst als solo-projekt des hamburger schlagzeugers, theaterkomponisten und HANG-spielers stefan wiegand. im september 2017 stieß der phänomenale e-bassist benjamin nestler dazu.

 

elb HANG musik  bietet ein außergewöhnliches, kurzweiliges programm, das kontinuierlich erweitert wird. Im ergebnis entsteht eine neue form des musikalischen ausdrucks: komponierte, auch mal improvisierte, melodiöse, perkussive musik für hanghang (plural von HANG), gesang, bass drum und e-bass. 

 

2009 gründete stefan wiegand das HANG & BASS PROJECT, ein reines studioprojekt mit dem e-bassisten thomas maack, und begann parallel mit ersten solo-auftritten. 2011 erschien das album „Hang Pop!“ mit 14 eigenkompositionen und namhaften gastmusikern. „eine aufwendig produzierte, originelle platte mit viel liebe zum detail“, schrieb die fachzeitschrift Bass Professor. „ein spannendes projekt, das mit neuen klängen überrascht!“, meinte das stadtmagazin OXMOX.

 

von september 2012 bis august 2016 bestand das HANG & BASS PROJECT als akustik-duo und live-projekt mit lars kröger am kontrabass. Im intensiven dialog entstand ein eigener klangkosmos irgendwo zwischen pop und ambient, jazz und weltmusik.

 

  • elb HANG musik  hat ende 2017 das neue album „hang ´n´ bass“  herausgebracht  und am 18.11.2017  -  schon mit ben am bass - den cd-release gefeiert (siehe "tonträger"). mit ihm sind zwischenzeitlich auch die ersten gemeinsamen stücke entstanden (siehe "musik & videos").